Friedhofsgärtnerei Klaus Habel

Kurze Zeit nach dem Verlust eines geliebten Menschen werden Sie mit der Aufgabe konfrontiert, das Grab des Verstorbenen in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen. Um Ihnen dabei zur Seite zu stehen, bieten wir Ihnen die nachfolgende Vorgehensweise als Hilfestellung an. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich zur Seite. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Vorgehen

Schritt 1: Die verwelkten Gestecke und Blumen von der Bestattung müssen abgefahren werden.

Schritt 2: Ein Grabhügel wird errichtet. Dieser bleibt mehrere Monate lang bestehen, bis sich das Erdreich gesetzt hat und der Grabstein fertig ist.

Schritt 3: Die eigentliche Grabgestaltung nach dem Provisorium wird bei einem Ortstermin abgesprochen.

Schritt 4: Die fertige Grabstätte muss laufend gepflegt und jahreszeitliche Bepflanzung ausgetauscht werden. Beachten Sie hier auch unsere Möglichkeiten im Bereich Grabpflege.

Galerie

Hier können Sie sich ein Bild davon machen, wie ein frisch angelegtes Grab aussehen kann: